Bürgerbeteiligung

Im Auftrag des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern hat die VMV wiederum eine umfassende Beteiligung der Fahrgäste bei der Vorbereitung eines Jahresfahrplanes ermöglicht. Die Frist zur Stellungnahme zu den Fahrplanentwürfen für den Jahresfahrplan 2020 ist am 31.03.2019 abgelaufen.

Die eingegangenen Stellungnahmen werden derzeit geprüft und bewertet. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse der Prüfung und Bewertung wird nach Abschluss an dieser Stelle bereitgestellt.

Unabhängig davon stehen die Fahrplanentwürfe mit Stand 31.03.2019 weiterhin zur Einsichtnahme zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung der Fahrplanentwürfe nicht erfolgt.