RB13 Rehna - Parchim

(Quellenangabe Bild: ©ODEG-Ostdeutsche Eisenbahn GmbH. Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Die Auswahl des Bildes steht in keinem Zusammenhang mit dem laufenden Vergabeverfahren für das Verkehrsangebot der RB13)

Die RB13 verkehrt zwischen Rehna und Schwerin stündlich (am Vormittag nur 2-stündlich). Die Fahrlagen werden gegenüber dem Jahresfahrplan 2019 um ca. 30 min verschoben. Damit werden die Anschlüsse in Schwerin von und nach Hamburg (RE1) sowie von und nach Berlin (RE2) jeweils zur vollen geraden Stunde verbessert.

Zwischen Schwerin und Parchim verkehrt die RB13 stündlich. In den Tagesrandlagen bestehen Taktabweichungen um die Anschlüsse von und zum InterCity/InterCityExpress in und aus Richtung Hamburg herzustellen. In Parchim besteht Anschuss (oft mit Wagendurchlauf) nach Ludwigslust (RB14).

Der Schülerzug am Morgen verkehrt bereits ab Parchim. Am Nachmittag verkehrt ein zusätzlicher Schülerzug zwischen Schwerin und Crivitz

Den Fahrplanentwurf finden Sie - getrennt nach Richtung und Gegenrichtung - hier und hier.

(Stand: 18. Februar 2019)