RE10 Rostock - Züssow

(Quellenangabe Bild: moodley industrial design)

Die RE10 verkehrt zwischen Rostock und Stralsund mit einzelnen Zügen, zwischen Stralsund und Züssow hingegen zweistündlich.

Zwischen Rostock und Stralsund entsteht durch Überlagerung mit der RE9 ein verdichteter Zweistundentakt. Zwischen Stralsund und Züssow entsteht durch Überlagerung mit der RE3 ein stündliches Angebot.

In Stralsund und Rostock bestehen Anschlüsse in alle und aus allen Richtungen. In Züssow bestehen mit der RB23 Anschlüsse von und nach Swinemünde.

Den Fahrplanentwurf für den Streckenabschnitt Rostock - Stralsund finden Sie hier, für den Streckenabschnitt Züssow - Stralsund hier.

(aktualisiert am 21. März 2019)