S1 Rostock - Warnemünde

(Quellenangabe Bild: Urheber-Volker Emersleben, ©Deutsche Bahn AG)

Die S1 verkehrt im 15-Min-Takt, am Tagesrand im 30-Min-Takt. In der Hauptverkehrszeit wird ein 7,5-Min-Takt angeboten.

Stündlich werden zwei Züge nach Güstrow durchgebunden (S2 und S3).

Bis zum 15.05.2020 bleibt der Bahnhof Warnemünde gesperrt. Die Züge beginnen und enden in Warnemünde Werft. Ein Schienenersatzvekehr wird nicht angeboten.

Den Fahrplanentwurf für den Zeitraum vom Fahrplanwechsel bis zum 15.05.2020 finden Sie hier.
Den Fahrplanentwurf für den Zeitraum vom 16.05.2020 bis zum Fahrplanwechsel finden Sie hier.

(Stand: 18. Februar 2019)