Bürgerbeteiligung

Im Auftrag des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern ermöglicht die VMV eine umfassende Beteiligung der Fahrgäste bei der Vorbereitung des Jahresfahrplanes 2022. Die Beteiligung ist bis einschließlich 21. März 2021 möglich.

Die Fahrplanentwürfe für den Jahresfahrplan 2022 stehen - soweit der VMV verfügbar - zur Einsichtnahme bereit. Derzeit nicht verfügbare Fahrplanentwürfe werden nachgereicht, sobald vorliegend. Bitte beachten Sie, dass die Fahrplanentwürfe noch Änderungen unterliegen.

 

Nach Start der Beteiligung der Fahrgäste vorgenommene Änderungen:

  • 04.03.2021 - überarbeiteter Text bei RB15, RB16, RB19

(Seite letztmals aktualisiert am 04.03.2021)

Ihre persönlichen Daten

 

Linien

Ihre Angaben verwenden wir für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. zur Kontaktaufnahme. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Alle Angaben werden nur für die Bearbeitung der Stellungnahme/des Hinweises genutzt und nicht weitergegeben.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir bedanken uns für Ihr Interesse am Schienenpersonennahverkehr. Ihr Hinweis wird geprüft und fließt gegebenenfalls in den Fahrplanentwurf mit ein.