Tag der Schiene

DB Netz und VMV in Schwerin zu Infrastrukturprojekten in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin 16.09.2022, die DB Netz und die VMV-Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH präsentierten sich am Freitag im historischen Fürstenzimmer im Bahnhofsgebäude am Hauptbahnhof in Schwerin. Interessierte konnten die Infrastrukturprojekte in Mecklenburg-Vorpommern der DB Netz AG kennenlernen und sich über Ausbildungs-, Studien- und Einstiegsmöglichkeiten am Standort Schwerin informieren. Der Eisenbahnerberuf bietet viele Facetten. Zudem hat der Verband Deutscher Eisenbahningenieure e.V. (VDEI) Mecklenburg-Vorpommern einen Fachvortrag gehalten. Bürger und Bürgerinnen wurden auf eine kleine Reise in die Vergangenheit der Infrastrukturprojekte der Region mitgenommen. Viele Themen bspw. zur Geschichte des historischen Ambientes im Fürstenzimmer in Schwerin, sowie eine exklusive Führung durch das Eisenbahnmuseum Schwerin waren möglich. Das Mecklenburgischen Eisenbahn- und Technikmuseum hat für alle Interessenten von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Zu besichtigen waren eine Vielzahl von Dampf- und Diesellokomotiven sowie historische Signale und Stellwerkstechnik. Viele kleine Ausstellungsstücke, wie z. B. Werkzeuge und Geräte aus der Entwicklung des Transportsystems Eisenbahn rundeten das Bild der Ausstellung ab. Nach dem gelungenen Auftakt wird der Tag der Schiene sicherlich eine Fortsetzung finden.

 

 

Aktuelles

1. ÖPNV Workshop 2023

Schwerin 02.02.2023 – Die VMV-Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern hat die Verkehrsunternehmen des Landes, die kommunalen Spitzenverbände, die Landkreise und kreisfreien Städte zu einem ersten ÖPNV-Workshop 2023 nach

Ihre Meinung zählt

Reden Sie mit beim Fahrplan 2023

Die umfassende Beteiligung der Fahrgäste bei der Vorbereitung des Jahresfahrplanes 2023 ist abgeschlossen. Die Fahrplanentwürfe für den Jahresfahrplan 2023 stehen weiterhin zur Einsichtnahme bereit. Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung der Fahrplanentwürfe nicht erfolgt.