Saisonverkehr MV

Südbahn Saisonverkehr 2024 

28. März – 1. April und 8. Mai – 8. September 2024

Der Südbahn Saisonverkehr kommt auch in diesem Jahr in der Sommersaison wieder in Fahrt. Pünktlich zum Osterfest gelangen Sie mit der Südbahn in die attraktive Region der Mecklenburgischen Seenplatte. An den Wochenenden wird der Saisonverkehr auf der Südbahn – von Parchim über Lübz und Karow nach Plau am See (RB19) sowie zwischen Waren (Müritz), Malchow und Plau (RB15) – wieder Fahrt aufnehmen. 

„Auch in dieser Saison führen wir den Saisonverkehr auf der Südbahn fort. Mit dem im letzten Jahr eingeführten Haltepunkt „Malchow Krebssee“ können Einheimische sowie Urlauber bequem und einfach auch die Sommerrodelbahn und den Affenwald auf der Schiene erreichen“, sagt der Minister für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit Reinhard Meyer.

Mit nur einem Umstieg erreichen Bahnreisende an den Wochenenden aus Hamburg oder Berlin die schöne Region Südmecklenburg bis Plau am See. Von Waren (Müritz) aus fährt die Linie RB15 über Inselstadt Malchow, Alt Schwerin und Karow (Meckl) bis Plau am See.

Aus westlicher Richtung startet die RB19 in Parchim und kommt über Lübz, Passow (Meckl) und Gallin bis nach Karow (Meckl), von wo sie abwechselnd mit der RB15 nach Plau am See fährt. Alle Fahrten finden am Freitagabend und im Zweistundentakt am Sonnabend und Sonntag statt. Das Angebot der Regionalzüge wird durch den Bus und Rufbus ergänzt. Entdecken Sie mit dem Saisonverkehr eine reizvolle Region mit vielen attraktiven Zielen.

Die Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim mbh (VLP) ergänzt das Bahnangebot mit der Linie 77 und dem Rufbus. Alle An- und Abfahrten der Bahnen haben einen Anschluss an die VLP. Die durchgehenden Fahrten der VLP-Linie 77 und die Bahnverkehre ergänzen sich hervorragend, weil sie eine Stunde versetzt fahren und so zwischen Parchim und der Inselstadt Malchow annähernd ein Stundentakt entsteht.

Die charmante Region entlang der Strecke entdecken

Parchim

Parchim ist eine der ältesten Städte in Mecklenburg mit sehenswerten Backsteingebäuden und interessanter Fachwerkkunst.

Mehr erfahren >

Lübz

Die charmante Kleinstadt an der Müritz-Elde-Wasserstraße mit historischem Stadtkern und einem spannenden Museum.

Mehr erfahren >

Karow

Mit einem ausgedehnten Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide – ist Karow ein einmaliges Ziel für Naturliebhaber.

Mehr erfahren >

Plau am See

Die malerische Altstadt mit direkter Lage am See ist das westliche Tor zur Mecklenburgische Seenplatte.

Mehr erfahren >

Alt Schwerin

Die kleine Gemeinde im Westen der Mecklenburgischen Seenplatte ist bekannt durch das agrargeschichtliche Dorf- und Freilichtmuseum AGRONEUM.

Mehr erfahren >

Inselstadt Malchow

Die Inselstadt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte hat eine sehenswerte Klosteranlage und eine charmante Altstadt.

Mehr erfahren >

Fahrpläne für die Saison 2024

VMV Suedbahn Saisonverkehr Liniensignet-2-RB15

Waren (Müritz) – Inselstadt Malchow – Karow (Meckl) – Plau am See 

VMV Suedbahn Saisonverkehr Liniensignet-3-RB19

Parchim – Lübz – Karow (Meckl) – Plau am See 

VMV Suedbahn Saisonverkehr Liniensignet-4-77

Parchim – Lübz – Plau am See – Karow – Malchow (Linienbus)

VMV Suedbahn Saisonverkehr Liniensignet-RB74

(Pritzwalk –) Meyenburg (Brandenburg) – Plau am See (nur 09. Mai – 08. September)

Steigen Sie ein, in Malchow, Alt Schwerin und Plau am See und erkunden Sie Umgebung entlang von 21 Haltestellen.