VMV lädt zur Fahrplankonferenz

Schwerin 28.02.2023 – Die VMV-Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern lädt die Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) des Landes, die kommunalen Spitzenverbände, die Landkreise und kreisfreien Städte zur Fahrplankonferenz am 01.03.2023 in die IHK zu Rostock ein.

Nach zwei Corona-Jahren in denen die Veranstaltung lediglich im eingeschränkten Umfang stattfinden konnte, ist es in diesem Jahr wieder möglich, die Fahrplanentwürfe im größeren Teilnehmerkreis gemeinsam abzustimmen.

Die VMV stellt die Planung der Verkehre für den Jahresfahrplan 2024 im Sinne einer einfachen und durchgehenden Reisekette in der Konferenz vor und gibt den EVU Möglichkeiten zur Abstimmung der Fahrplanentwürfe für alle landesweit bedeutsamen Linien des SPNV und ÖPNV.

Die Fahrplanentwürfe werden im Anschluss der Konferenz und nach Abstimmung auf dieser Webseite zur Einsicht unter dem Reiter „Fahrplanentwürfe 2024“ bereitgestellt.

Aktuelles

Fahrplankonferenz in Rostock

Rostock, den 28.02.2024 Heute fand bei der IHK zu Rostock die Fahrplankonferenz für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) mit den Aufgabenträgern des ÖPNV, Verkehrsunternehmen und den Fahrgastverbänden