Erste Batterieflotte für Mecklenburg-Vorpommern

Rostock, 25.11.2022 Das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Deutsche Bahn (DB) gehen den nächsten Schritt in Richtung emissionsfreier, klimaneutraler Schienenverkehr. Erstmals wird DB Regio in Mecklenburg-Vorpommern Batteriezüge auf heutigen Dieselstrecken im Netz Warnow II einsetzen. Reinhard Meyer (Minister für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit von Mecklenburg-Vorpommern) startete heute am Rostocker Hbf gemeinsam mit Daniel Bischof (Prokurist,…

Vergabeverfahren OSTA startet

Schwerin, 12. Oktober 2022 Mit dem Herbst rollt das nächste Vergabeverfahren im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) an. Es geht um die nachfragestärkste Regionalexpresslinie (RE1) im Land. Die Verkehrsangebote im Schienenpersonennahverkehr auf der Strecke zwischen Hamburg und Rostock gelangen im Teilnetz Ostsee-Alster (OSTA) zur Vergabe. Gemeinsam mit den norddeutschen Nachbarländern Schleswig-Holstein und Hamburg wird der Betreiber der Regionalexpresslinie…

Züge im Landesdesign

Schwerin 30.09.2022 Das Reisen mit dem Zug ist so beliebt wie nie zuvor. Doch wie werden wir künftig reisen und welche Anforderungen stellen Pendler, Touristen, Familien und Gelegenheitsfahrer an das Innere und Äußere der Fahrzeuge? Um diesen Fragen nachzugehen und den Schienenpersonennahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern zu stärken, hat die VMV zusammen mit dem Landesmarketing M-V und…

Vergabeverfahren Netz Nord-Süd

Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit Schwerin, 20. September 2022 Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat den Zuschlag im Wettbewerbsverfahren Netz Nord-Süd an die DB Regio Nordost erteilt. Der VBB fungiert als Vergabebüro und hat das Wettbewerbsverfahren Netz Nord-Süd im Auftrag der Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt durchgeführt. Im zukünftigen Netz Nord-Süd…

120 Millionen Euro für moderne Bahnhöfe in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin, 12. Juli 2022 Barrierefreie Zugänge, bessere Informationen für die Reisenden, neue Dächer und Fassaden: Bis 2031 modernisiert die Deutsche Bahn (DB) 56 Bahnhöfe in Mecklenburg-Vorpommern. Zur Finanzierung hat das Land, die VMV-Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern und die DB eine neue Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Zusammen investieren sie in den nächsten zehn Jahren insgesamt 120 Millionen Euro, um die…

Presse-Einladung für Dienstag, 12. Juli 2022, um 14.00 Uhr – Bahnhofmodernisierungsprogramm M-V

Das Land Mecklenburg-Vorpommern, die VMV-Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern und die DB Station&Service AG haben eine Rahmenvereinbarung über den Ausbau von 56 Bahnhöfen in Mecklenburg-Vorpommern abgeschlossen. Bis 2031 werden die Stationen für rund 120 Mio. Euro barrierefrei ausgebaut und modernisiert. Von der neuen Vereinbarung profitieren rund 100.000 Reisende und Besucher:innen – vor allem an kleineren und mittleren Stationen…